Elbe Elster Schlössernacht

Die Elbe-Elster-Schlössernacht

Die Elbe-Elster-Schlössernacht war ein Event für die ganze Familie. Die Besucher hatten großes Interesse an der Geschichte der Schlösser, den historischen Schlossbauten und den Stadtführungen.

Die Elbe-Elster-Schlössernacht

Elbe-Elster-Schlössernacht mit buntem Programm

Dem Anlass entsprechend wurde eine kulturelle Umrahmung geboten. Um die 3000 Besucher wurden auf den Veranstaltungen gezählt. Sie kamen aus dem Elbe-Elster-Land, Prag, Dresden, Berlin sowie den angrenzenden Nachbarkreisen.

In den 8 Schlössern wurden Kinderprogramme und Führungen angeboten. Wer Lust hatte, konnte in die Welt der Handwerkskünste eintauchen, der Musik lauschen oder den Buchlesungen und Vorträgen lauschen.

 

Schloss Pretzsch

Kunst und Kultur

Während in Elsterwerda eine Partie Schach gespielt werden konnte, hörte man die Trompetenklänge auf Schloss Ahlsdorf schon von weitem. Auf dem Schloss Grochwitz wurde ein Musical vorgeführt, das bei den Zuschauern sehr gut ankam.

Interessant waren auch die zahlreichen Führungen, die in Gruppen durchgeführt wurden. Eine der Führungen fand quer durch den Fürst Pückler Park am Schloss Pülswerda statt. Wer in Ahlsdorf eine Tracht angezogen hatte, musste nur die Hälfte des Eintrittspreises zahlen.

Schloss in Dresden

Das Schloss Uebigau

Eines der Schlösser der Elbe-Elster-Schlössernacht war das Schloss Uebigau. Hier hatte man sich ein Programm für die ganze Familie ausgedacht. Auch in Uebigau wurden Besucher belohnt, die in Tracht auf dem Event erschienen. Sie mussten keinen Eintritt zahlen. Für alle anderen Besucher wurde ein Eintritt von 3 Euro festgelegt. Gestartet wurde mit der Einweihung der Informationstafeln mit anschließendem Kaffee und Kuchen. Für Kinder fand nachmittags eine Schatzsuche statt, die den Kindern viel Spaß machte.

Der Turm des Schlosses wurde dafür genutzt, zwischendurch Fanfaren spielen zu lassen. Für viele Touristen aus den umliegenden Gegenden dürfte die Stadtführung sehr interessant gewesen sein. Untermalt wurde das bunte Programm mit viel Musik zum Beispiel durch ein Streichquartett oder die Evergreen Big Band. Zum Abschluss der Feierlichkeiten fand um Mitternacht ein unvergessliches Feuerwerk statt.